top of page
IMG_2878.JPG

Rat der GEKE 2021

Kirchengemeinschaft

Die Leuenberger Konkordie wurde zum Gründungsdokument der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE). Mittlerweile haben 110 evangelische Kirchen auf Grundlage der Leuenberger Konkordie Kirchengemeinschaft erklärt.

Die Mitgliedskirchen der GEKE finden Sie hier: Member Churches | Communion of Protestant Churches in Europe CPCE (leuenberg.eu) In der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa leben Kirchen ihre Gemeinschaft

  • im theologischen Nachdenken und Lehren

  • in der gemeinsamen Feier von Gottesdiensten in Wort und Sakrament

  • indem sie gemeinsam das Evangelium bezeugen und der Gesellschaft dienen

  • in wachsender organisatorischer Zusammenarbeit

Die GEKE (bis 2003 „Leuenberger Kirchengemeinschaft“) hat eine klare Struktur. Alle sechs Jahre beschließt eine Vollversammlung die Grundlagen ihrer Arbeit. Zwischen den Vollversammlungen leitet ein 13-köpfiger Rat, mit einem dreiköpfigen Präsidium, die Arbeit, die von der Geschäftsstelle in Wien koordiniert wird.

Die Mitgliedskirchen

bottom of page